Grünes Licht für LKW-Maut auf Bundesstraßen

Ab 1. August 2011 wird die Maut auf vierspurigen
Bundesstraßen Pflicht (Foto: Fotolia/ leiana)

Das Bundesverkehrsministerium und der Mautbetreiber Toll Collect haben sich jetzt auf die Einführung der Maut auf vierspurigen Bundesstraßen geeinigt.


Datum:
16.02.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Das Bundesverkehrsministerium und der Mautbetreiber Toll Collect haben sich jetzt auf die Einführung der Maut auf vierspurigen Bundesstraßen geeinigt. Die Mautpflicht für schwere LKW wird auf rund 1000 Kilometer Bundesstraßen ausgedehnt, die autobahnähnlich ausgebaut und an eine Bundesautobahn angebunden sind. Die technischen Möglichkeiten des satellitengestützten LKW-Mautsystems werden weiter genutzt. Der Mautsatz entspricht dem auf Bundesautobahnen und liegt bei durchschnittlich 17 Cent/km. Ab 1. August 2012 wird die Mautpflicht eingeführt, nachdem der Termin mehrfach verschoben wurde. (vb)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.