Fahrerbefragung: Jeder Zweite schläft ein

Viele Fahrer fänden es gut, wenn sie bei Bedarf eine Pause einlegen könnten
© Foto: Deutscher Verkehrssicherheitsrat DVR

Zum Thema "Sekundenschlaf" wurden im Juni 353 Lkw-Fahrer/ -innen befragt: Jeder zweite Befragte (46 Prozent) gab an, er sei mindestens einmal während einer Fahrt kurz eingenickt.


Datum:
26.10.2017
Autor:
Sabine Köstler

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Diese Erfahrung zog sich über alle Altersgruppen, von den Fahrern war ein knappes Drittel 18 bis 27 Jahre, ein Drittel 40 bis 50 und der Rest über 50 Jahre alt.

Drei von vier Befragten gaben an, eine Pause zu machen, wenn sie müde sind. Gut, wenn die gerade in die Tour passt und ein freier Parkplatz zur Verfügung steht. Nicht umsonst wünschen sich 34 Prozent der Befragten von ihrem Arbeitgeber, auch außerhalb der gesetzlichen Ruhezeiten bei akuter Müdigkeit eine Pause machen zu können.

Bedenklich stimmt die Aussage der Fahrer, sie könnten einen möglichen Einschlafzeitpunkt am Steuer vorhersehen - das glauben nämlich 85 Prozent! Tatsächlich kann man einen akuten Müdigkeitsanfall weder durch Erfahrung noch durch Willenskraft verhindern, betonen die Auftraggeber der Umfrage, der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) und die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM).

Wer sich müde fühlt - schwere Augenlider, häufiges Gähnen -, der braucht unbedingt eine Pause. Zu viele setzen auf die falschen Maßnahmen: 37 Prozent öffnen das Fenster, 31 Prozent trinken etwas Coffeinhaltiges. Das überdeckt kurzfristig die Symptome, ändert aber nichts an der Müdigkeit. Am besten hilft ein Kurzschlaf von bis zu 25 Minuten. Mehr Tipps und Infos: Aktion "Vorsicht Sekundenschlaf "unter www.dvr.de/vorsicht-sekundenschlaf. SK

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.