Kälteschutz auch für den Fahrer

c: Sascha Ditscher/ddp

Wer bei frostigen Temperaturen in Außenbereichen arbeiten muss, braucht regelmäßige Aufwärmphasen.


Datum:
23.12.2010
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Wer in der kalten Jahreszeit viele Arbeitenim Außenbereich hat, sollte regelmäßige Pausen zum Aufwärmen nutzen. Darauf weisen die "Initiative Neue Qualität der Arbeit" (inqa) und die Bundesanstalt für Arbeitsschutz (BAuA) hin.

Häufigkeit und Dauer der Pausen hingen von der Umgebungstemperatur und Witterungseinflüssen ab. Als Faustregel gelte: Bei Temperaturen zwischen - 5 und -18 °C sollte nach höchstens 90 Minuten im Freien eine 15-minütige Aufwärmpause folgen. Bei - 5 bis +10 °C wird nach spätestens 150 Minuten eine 10minütige Aufwärmphase empfohlen.

Bei fallenden Temperaturen kühlt der Körper rasch aus, wodurch das Unfallrisiko steigt. Denn die Reaktionen verlangsamen sich und die Aufmerksam sinkt. Zudem schränken sich Beweglichkeit und Feinmotorik des Körpers ein. Mit zittrigen Fingern ließen sich Geräte schlechter bedienen, heißt es in der Meldung der inqua weiter. Wichtig ist natürlich auch angemessene Kleidung. Tipp: das Doppelhandschuh-Prinzip. Unter den dicken Handschuhen werden dünne empfohlen, die bei Feinarbeit die Hände vor Kontaktkälte schützen. 

(sk; Quelle: www.arbeit-und-gesundheit.de)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.