Nahrung fürs Gehirn

c: ddp/Jörg Koch

Wer sich ununterbrochen konzentrieren muss, der sollte Walnüsse essen.


Datum:
22.10.2010
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Internisten melden, dass der Verzehr von Walnüssen gut für das Gehirn ist. Zwar enthalten sie sehr viel Fett, doch handelt es sich mit den mehrfach ungesättigten Fettsäuren um "gutes" Fett, das für die Entwicklung des Gehirns und der Nervenzellen benötigt wird. Walnüsse sollen außerdem das Herz-Kreislauf-System vor Ablagerungen in den Blutgefäßen schützen. Mehr als maximal eine Handvoll täglich sollten es aber nicht werden.

Walnüsse haben gerade Hochsaison und werden zurzeit in jedem Supermarkt angeboten. Viele Händler, auch Discounter wie Lidl und Penny, bieten sie bereits zerkleinert im praktischen Frischebeutel an. Damit sie länger halten: ab in den Kühlschrank. Man kann die Nüsse gut in die tägliche Ernährung einbauen, z.B. über einen Joghurt, ins Müsli oder in ein Dessert streuen oder zum bunten Salat geben. Lecker: eine Handvoll Walnüsse als Pausen-Snack, zusammen mit einer Orange oder einem Apfel. (SK

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.