Neue Nummer Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Bundeseinheitliche Nummer: Ärzte mit Bereitschaftsdienst jetzt leichter zu finden


Datum:
23.03.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Mitte April wird die neue einheitliche Nummer des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes bundesweit freigeschalten. Die neue zentrale Rufnummer lautet 116 117

Damit kann man sich die umständliche Suche nach einem Arzt, der Wochenend- oder Nachtdienst hat, ersparen. Unter 116 117 wird der Anrufer automatisch an den zuständigen Arzt vermittelt. Kann der Standort des Patienten nicht anhand der Rufnummer erkannt werden, schaltet sich ein menschlicher Gesprächspartner ein.

Der Anruf ist aus allen Netzen kostenlos. Die örtlichen Bereitschaftsdienstnummern bleiben vorübergehend bestehen. Die Nummer für Notfälle lautet weiterhin 112. (SK)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.