Preiswürdig

Foto: DEKRA

Europäischer Sicherheitspreis Nutzfahrzeuge 2010 geht an Prof. Dr. Hartmut Marwitz.


Datum:
02.11.2010
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Unter seiner Federführung wurde u.a. der Airbag für schwere LKW zur Serienreife entwickelt: Professor  Dr. Hartmut Marwitz, bis 2005 verantwortlich für die Entwicklung von Lastkraftwagen innerhalb der Daimler AG in Stuttgart, ist auf dem 7. Internationalen DEKRA VDI-Symposium 2010 „Sicherheit von Nutzfahrzeugen“ mit dem Europäischen Sicherheitspreis Nutzfahrzeuge ausgezeichnet worden.

Prof. Dr. Marwitz erhält die Ehrung für seine exzellenten Ingenieurleistungen. Auf sein Konto ging nicht nur der Airbag - unter seiner Führung erfolgten bahnbrechende Entwicklungsarbeiten im Hinblick auf die aktive Sicherheit von schweren Lkw zur Vermeidung von Unfällen. Ein Beispiel ist der automatische Notbremsassistent (ABA), den Daimler seit 2006 im Angebot hat. Bis heute ist Daimler der einzige LKW-Hersteller, der ein solches Sicherheitssystem anbietet. Noch Ende des Jahres wird die weiterentwickelte zweite Generation (ABA2) auf dem Markt sein, die auch in der Lage sein wird, auf stehende Hindernisse zu reagieren. (SK, Quelle:  DEKRA)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.