-- Anzeige --

Welttag für die Sicherheit

Am 28. April steht Sicherheit im Vordergrund. Und es wird der bei der Arbeit verstorbenen Kollegen gedacht.


Datum:
23.04.2010
Autor:
Redaktion TRUCKER
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Am Mittwoch, 28. April, feiert die International Labor Organisation ILO den "Welttag für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz". An diesem Tag steht die Prävention von Unfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen im Vordergrund.

Die ILO fokussiert im kommenden Jahr Präventionsmodelle "in einer sich wandelnden Arbeitswelt". Die europäische Arbeitswelt sei dynamisch, es gebe neu aufkommende Gefahren und Risiken, Arbeitsmodelle und -formen.

Zur ILO-Arbeit zählen z.B. Berichte über die Schnittstelle Mensch-Maschine, Exposition gegenüber Nanopartikeln am Arbeitsplatz oder Gefährdungsbeurteilungen. Am 28. April gedenken Arbeitnehmerverbände außerdem ihrer bei der Arbeit verstorbenen Kollegen. (SK)  

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.