Behörde darf sofort abschleppen

Es durfte umgehend abgeschleppt werden
© Foto: Walter G. Allgöwer/picture-alliance

Wer verbotswidrig parkt, sollte zumindest in Sichtweite bleiben.


Datum:
08.09.2017

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Ist der Fahrer eines verbotswidrig geparkten Autos nicht sofort festzustellen - befindet er sich also nicht in Ruf- oder Sichtnähe -, kann die Behörde das Abschleppunternehmen rufen. Die Behörde muss nicht zuerst versuchen, den Fahrer zu ermitteln, da diese Ermittlungen von vornherein einen ungewissen Ausgang haben. Auch muss sie nicht eine bestimmte Zeit warten, um zu sehen, ob der Fahrer wieder auftaucht.

Verwaltungsgericht Düsseldorf
Urteil vom 8.11.2016
Aktenzeichen 14 K 8007/15

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.