Der Tempomat ist keine Ausrede

Das Bußgeld wurde nicht reduziert
© Foto: Kautz15/Fotolia

Pech vor Gericht hatte ein Lkw-Fahrer, der seinen Tempomaten der "Langsamkeit" bezichtigte, um ein Bußgeld zu reduzieren.


Datum:
04.10.2017

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Der Mann war beim Durchfahren einer Senke zu schnell unterwegs gewesen und erwischt worden. Er brachte nun vor, der auf Höchstgeschwindigkeit programmierte Tempomat habe zu spät auf das Gefälle reagiert, ihm könne man deshalb keine Ordnungswidrigkeit vorwerfen. Das sah das Gericht anders: Er hätte eben eigenständig bremsen müssen, hieß es.

Amtsgericht Eutin
Urteil vom 7.1.2016
Aktenzeichen 35 Owi 753 Js-OWi 39158/15 (95/15)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.