Gehalt von Kollegen kein Geheimnis mehr

Gleicher Beruf, anderes Geschlecht: Beide sollten gleich viel verdienen
© Foto: blobbotronic/fotolia.com

Seit Beginn des Jahres können Arbeitnehmer von ihrem Arbeitgeber Auskunft darüber verlangen, was Kollegen mit vergleichbarer Beschäftigung verdienen. Dafür sorgt das neue Entgelttransparenzgesetz, das nach einer Übergangsphase in Kraft getreten ist.


Datum:
16.03.2018
Autor:
André Gieße

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Anlass ist die ungleiche Bezahlung von Frauen und Männern. Je nach Berechnungsart verdienten Frauen 2016 laut Statistischem Bundesamt im Schnitt 21 Prozent (unbereinigter Gender Pay Gap) respektive sechs Prozent (bereinigter Pay Gap) weniger als Männer. Um sicherzustellen, dass es künftig fairer zugeht, hat die Bundesregierung das Entgelttransparenzgesetz auf den Weg gebracht. Es gilt seit dem 6. Juli 2017 für Unternehmen mit mehr als 200 Beschäftigten.

Der Auskunftsanspruch bezieht sich aber nicht auf das konkrete Entgelt einzelner Mitarbeiter, sondern auf ein durchschnittliches monatliches Bruttoentgelt von fünf Mitarbeitern des anderen Geschlechts mit gleichen oder vergleichbaren Tätigkeiten. Eine weitere Einschränkung: Es muss mindestens sechs Kollegen des jeweils anderen Geschlechts geben, die einen ähnlichen Beruf ausüben wie der Antragsteller. Ein einzelner Lagerist etwa könnte nicht überprüfen lassen, ob er weniger verdient als seine männlichen Kollegen.

Interessant könnte es aber für einzelne Lkw-Fahrerinnen werden, die in entsprechend großen Betrieben arbeiten. In tarifgebundenen Unternehmen soll der Auskunftsanspruch in der Regel über die Betriebsräte wahrgenommen werden. In Betrieben ohne Betriebsrat und ohne Tarifvertrag können sich die Arbeitnehmer direkt an den Arbeitgeber wenden.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.