Kameras sind unter Umständen zulässig

Gericht erlaubt Überwachung per Kamera
© Foto: Picture Alliance/Geisler Fotoexpress

Werden Kameras in einem Betrieb installiert, um rein operative Abläufe zu überwachen, ist dies zulässig. Das entschied das Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein.


Datum:
11.02.2014
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Der Arbeitgeber greift in das allgemeine Persönlichkeitsrecht der Arbeitnehmer ein, wenn er Kameras installiert, um die Arbeitsweise dieser zu überwachen. Wird die Videoüberwachung aber gestartet, um die Flächenauslastung und die sach- und fachgerechte Steuerung operativer Abläufe zu optimieren, weil der Betrieb nicht mehr gewinnbringend arbeitet, ist dies grundsätzlich verhältnismäßig. Denn die Interessen des Betriebs an einer Optimierung der Abläufe, um diesen gewinnbringender zu gestalten, überwiegen hier gegenüber den Interessen der Arbeitnehmer. Dies umso mehr, wenn es sich lediglich um Standbilder ohne Zoomfunktion handelt, die alle 30 Sekunden überschrieben werden und eine Speicherung nicht erfolgt. Aufnahmen von Mitarbeitern sind rein zufällig, weil die operativen Abläufe im Vordergrund stehen. Bei einer solchen Konstellation dürfen die Kameras installiert werden.

LAG Schleswig-Holstein
Beschluss vom 29.8.2013
Aktenzeichen 5 TaBV 6/13

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.