Massenunfall in England: Deutscher zu Gefängnis verurteilt

Auf dieser Straße in Essex, der Autobahn M25, geschah der Massenunfall
© Foto: Picture Alliance/Robert Harding

Ein Toter, mehrere Schwerverletzte; Fahrer hatte die Lenkzeiten überschritten.


Datum:
11.12.2013
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Ohne zu bremsen war der LKW-Fahrer Anton M. im April 2012 auf der englischen M25 mit voller Geschwindigkeit in ein Stauende gefahren. Eine Verkehrsüberwachungskamera hielt fest, wie mehrere PKW von der Straße geschoben und zerquetscht und ein anderer LKW in den Unfall verwickelt wurde. Ein 79-Jähriger starb, mehrere Menschen wurden schwer verletzt.

Der 58-Jährige Hesse musste sich nun vor Gericht verantworten. Ihm wurde zur Last gelegt, 23 Stunden durchgearbeitet und davon 15 Stunden ohne Pause am Steuer seines LKW gesessen zu haben. Er war aus Deutschland gekommen, in Folkestone über die Grenze gefahren, von Südlondon weiter nach Lincolnshire getourt und wieder auf dem Rückweg zum Kanaltunnel, als er mittags mit 90 km/h auf einen BMW auffuhr. Entsprechende Tachoaufzeichnungen wurden hinter der LKW-Rückbank und in den Socken des Fahrers gefunden. Der Mann wurde nun vom Basildon Crown Court, Grafschaft Essex, zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Die Begründung: Körperverletzung und Verursachung eines Todesfalls durch gefährliches Fahren. Für einen Zeitraum von fünf Jahren wurde Anton M. der Führerschein entzogen; eine danach folgende umfängliche Verkehrstauglichkeitsprüfung wurde angeordnet.

Basildon Crown Court, 30.8.1013

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.