Spritschlucker: Neuwagen-Rückgabe ist okay

Sprit ist eine teure Angelegenheit
© Foto: Hermann Knippertz

Verbraucht ein Neuwagen mehr als zehn Prozent mehr Sprit als im Prospekt angegeben, kann der Käufer das Fahrzeug zurückgeben.


Datum:
29.05.2013
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Das entschied das Oberlandesgericht Hamm. Der Neuwagen verbrauchte in dem dort verhandelten Fall deutlich mehr Kraftstoff. Mehrere Reparaturen konnten daran nichts ändern. Schließlich argumentierte der Hersteller, der Mehrverbrauch läge an der Zusatzausstattung. Doch damit fand er kein Gehör. Der Verkäufer musste den Kaufpreis nach der Fahrzeugrückgabe erstatten.

Oberlandesgericht Hamm
Urteil vom 07.02.2013
Aktenzeichen I- 28 U 94/12

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.