Fahrzeugbau Böse: Zertifizierte Schwenkwände

Der obere Teil der Seitenwand schwenkt entweder über oder unter das Dach
© Foto: Böse

Fahrzeugbau Böse kann den nach eigenen Angaben europaweit ersten seitlich zu öffnenden Aufbau liefern, der für den Transport von Rollcontainern, Fasswaren sowie IBC- und KTL-Ladungsträgern zertifiziert ist.


Datum:
21.09.2014
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Womit das ursprünglich für den Getränketransport entwickelte System auch für andere Branchen interessant wird. Größter Vorteil des Böse-Aufbaus ist der Zeitvorteil beim Öffnen und Schließen. Wahlweise sind die seitlichen Schwenkwandsysteme "Oversider Überdach" - bei dem die Seitenwand über das Dach schwingt - und "Submatic Unterdach" (Seitenwand schwenkt unter das Aufbaudach) lieferbar. Noch mehr Minuten lassen sich durch den Entfall der ansonsten oftmals aufwendigen Sicherung der Ladungsträger sparen. Die nötige Festigkeit des Aufbaus wurde von der Dekra nach zahlreichen dynamischen Fahrtests zertifiziert. Böse kann seine neuen Schwenkwandsysteme für alle LKW-Gewichtsklassen liefern.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.