Kässbohrer Maxima: Gewicht abgespeckt

Optional wird der Maxima mit 236 Zurrpunkten ausgestattet
© Foto: Kässbohrer

Lediglich 5,6 Tonnen soll Kässbohrers neuer Sattelauflieger Maxima K.SCL X+ auf die Waage bringen.


Datum:
07.08.2016
Autor:
Jan Burgdorf

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Dieser baut damit laut Hersteller eine Tonne leichter als der Standard-Maxima. Den Großteil des Gewichts will man beim modularen Chassis eingespart haben, dass KTL-beschichtet ausgeliefert wird. Der Curtainsider verfügt über einen 150-mm-Hals und soll eine Innenhöhe von 2,9 Metern bieten. Optional bieten die Türken zudem ein Hubdach an. Neu bei Kässbohrer ist außerdem der Reparatur- und Wartungsvertrag "K-Advance Care". Bucht der Kunde diesen hinzu, sind neben den regelmäßigen Wartungen auch Verschleißteile, Arbeitskosten sowie Reifenmanagement und Pannendienst für den Auflieger abgegolten.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.