Kooperation für den Bau von CFK-Trailern vereinbart

Ein Auflieger mit TTT-Carbon-Fahrwerk läuft bereits im Feldversuch (Foto: TTT-Composite)

ckermann Fahrzeugbau hat eine Kooperation mit dem Faserverbund-Spezialisten TTT vereinbart. Ziel ist die Herstellung von Kohlefaser-Fahrgestellen.


Datum:
22.03.2011
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Ackermann-Fahrzeubau hat eine Kooperation mit dem Faserverbund-Spezialisten TTT vereinbart. Ziel der Kooperation ist die Herstellung von Fahrgestellen aus kohlefaserverstärktem Kunststoff, für die TTT bereits die Faser-Verbund-Technologie entwickelte. Dabei entsteht aus mit Epoxidharz getränkten Carbonmatten in mehreren Schichten ein sehr widerstandsfähiges Material, das nahezu „unkaputtbar“ sein, aber dennoch große Vorteile in Sachen Gewicht bieten soll. Bereits auf der letzten IAA Nutzfahrzeuge hatte TTT einen Kühlauflieger mit Kohlefaser-Fahrgestell der Öffentlichkeit präsentiert. Der wird, laut TTT bis dato problemlos, im Fuhrpark des Discounters Aldi-Süd im Rahmen eines Feldversuchs eingesetzt.  (bj)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.