Leichte Last im Fokus

Kleinere Führerscheine und Haushalte fordern leichteres Equipment.
© Foto: Ackermann

Ackermann hat sein neues Möbler-Programm auf den Markt gebracht - für kleinere Führerscheine und Haushalte.


Datum:
31.07.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Der demografischen Entwicklung sowie dem B- und BE-Schein trägt Ackermann mit dem neuen Möblerprogramm Rechnung: Für die 3,5-Tonner wurde der Koffer "Möbler Heavy Light" entwickelt, der bei 20 Kubik nur 480 Kilo wiegen soll. Damit schaffen auch 3,5-Tonnen-Hecktriebler-Fahrgestelle über eine Tonne Nutzlast.

Dazu passt der 3,5-Tonnen-Trailer mit 21 Kubik Volumen und 2,3 Tonnen Nutzlast, der sich etliche Komponenten mit dem Zugwagen teilt. Bei den 7,5-Tonnern schafft der 38-Kubik-Koffer je nach Fahrgestell jetzt mehr als drei Tonnen Nutzlast. Bei den Wechselbrücken schlägt Ackermann eine Zehn- statt 16 Tonnen-Version vor. Diese wiegt nur noch 1,7 statt 2,8 Tonnen und passt somit auch auf ein 11,99- Tonnen-Fahrgestell. Erhalten bleibt dabei laut Ackermann eine Nutzlast von 100 bis 150 Kilo pro Umzugs-Raummeter.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.