Nicolas: Tieflader mit bis zu 100 Tonnen Nutzlast

Die Euro-Felx-Baureihe bietet Nutzlasten bis 100 Tonnen
© Foto: Nicolas

Der französische Tiefladerspezialist Nicolas hat das erste Fahrzeug seiner neuen Euro-Flex-Baureihe ausgeliefert.


Datum:
10.01.2016
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Der dreiachsige Auflieger ging an das französische Transport-Unternehmen Prémat. Die Euro-Flex-Baureihe umfasst Derivate von drei bis sieben Achsen und soll sich vor allem durch ihr niedriges Eigengewicht auszeichnen. Hinzu kommt eine extrabreite Baggermulde und die laut Hersteller einfach zu bedienende, ausziehbare Verlängerung, mit der sich Ladefläche und Achslasten schnell an Größe und Gewicht der Fracht anpassen lassen sollen. Die Flexibilität unterstützt zudem der verstellbare Königszapfen. Für eine bessere Bodenfreiheit wurden die Komponenten der Bremsanlage näher am Fahrzeugrahmen angeordnet. Die Bremse selbst verfügt serienmäßig über eine elektronische Steuerung. Die schickt wichtige Daten, wie die aktuellen Achslastwerte oder den Systemstatus auf ein Display am Schwanenhals. Diese Werte kann man sich auf Wunsch auch per Tablet oder Smartphone ins Fahrerhaus holen. Zudem will Nicolas auf eine Benutzerfreundliche Ergonomie geachtet haben.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.