SAF Holland auf der IAA: Traktionshilfe für schwieriges Terrain

SAF Trak punktet vor allem in Baufahrzeugen
© Foto: SAF

Beim Achsenhersteller SAF-Holland steht auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016 unter anderem die Präsentation der neuen hydraulischen Trak-Achse an.


Datum:
12.09.2016
Autor:
Jan Burgdorf

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Die hydraulische Trak-Achse von SAF Holland ist vor allem für Baufahrzeuge interessant, weil dort die Zugmaschine auf schwierigem Untergrund unterstützt werden kann. Konzipiert ist die nachrüstbare Achse für Trailer im Neun-Tonnen- Standard-Bereich. Die Wirksamkeit der Trak-Achse will SAF auf dem Messegelände der IAA Nutzfahrzeuge 2016 im Rahmen von Live-Demonstrationen unter Beweis stellen. Ebenfalls neu: Das nachrüstbare Reifendrucküberwachungs-System "Tire Pilot" ist ab sofort auch für die Vorderachse erhältlich.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.