Transporter als Konkurrent für 7,5-Tonner

Der Radstand beträgt bis zu 4725 Millimeter
© Foto: Al-Ko

Fast schon zum Lastwagen mutiert der VW T5, wenn er bei Al-ko das neue 13-Zoll-AMC-Chassis verpasst bekommt.


Datum:
13.04.2014
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Das nachträglich montierte Fahrgestell ermöglicht Aufbaulängen von bis zu 6,5 Metern und mit dem passenden Koffer bis zu 35 Kubikmeter Ladevolumen. Wodurch der Transporter dann in der 7,5-Tonnen-Liga spielt. Übrigens auch zuladungsseitig: Als 4,6-Tonner verspricht Al-ko immerhin 2500 Kilo Nutzlast. Entsprechend weniger (900 bis 1400 kg) soll die 3,5-t-Variante mitnehmen dürfen, die dafür nicht ans 80-km/h-Limit gebunden ist. Torsionslenkerachsen, Scheibenbremsen und ESP erhöhen Komfort und Sicherheit. JB

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.