3.600 zusätzliche LKW-Stellplätze für Bayern

Zusätzliche LKW-Stellplätze in Bayern (Foto: Timm Schamberger/ ddp)

Innenminister Joachim Herrmann will das Ausbauprogramm für Lkw-Stellflächen an Autobahnen in Bayern beschleunigen.


Datum:
30.06.2011
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Innenminister Joachim Herrmann will das Ausbauprogramm für LKW-Stellflächen an Autobahnen in Bayern beschleunigen. Bis zum Jahr 2013 sollen rund 3.600 neue Parkplätze eingerichtet werden. Zusätzlich ist geplant, in Zusammenarbeit mit privaten Autohöfen das dort bestehende Angebot bestmöglich auszuschöpfen. Telematische Erfassungs- und Steuerungsmaßnahmen auf Rastanlagen sind derzeit in Erprobung. Auch nach 2013 soll das Stellplatzangebot für LKW weiter verbessert werden. Zurzeit befinden sich 13 Maßnahmen mit 600 Plätzen in der Bauphase, die die seit 2008 errichteten 927 Plätze ergänzen. (Quelle: DVR, vb)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.