A 2 Oberhausen bis Berlin befahrbar

A2 ist Teil des transeuropäischen Straßennetzes
(Foto: shutterstock/ renkshot)

Der Ausbau der wichtigsten Ost-West-Verkehrsachse A 2 ist nun abgeschlossen.


Datum:
17.01.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Der Ausbau der wichtigsten Ost-West-Verkehrsachse A 2 ist nun abgeschlossen. Zwischen Oberhausen und Berlin ist die A 2 jetzt durchgängig sechsspurig befahrbar. In den Ausbau des etwa neun Kilometer langen Abschnittes hat der Bund rund 90 Millionen Euro investiert. Im Bereich Bönen wurde eine 1235 Meter lange Lärmschutzwand errichtet.

Bundesverkehrsminister Ramsauer hat gestern den Ausbau gemeinsam mit Harry K. Voigtsberger, Minister für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr in Nordrhein-Westfalen gewürdigt. Ramsauer: "Mit der Fertigstellung dieses Abschnittes ist der letzte Engpass auf der A 2 beseitigt."

Seit der Wiederbereinigung Deutschlands und der Öffnung zu den mittel- und osteuropäischen Ländern ist die A 2 Teil des transeuropäischen Straßennetzes. (vb)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.