Ab 2013 will Belgien Maut kassieren

Maut auch in Belgien?
(Foto: Jörg Röse-Oberreich/ Panthermedia)

Bislang scheiterte die Einführung der Maut in Belgien an Querelen zwischen den Regionen. Doch am 1. Januar 2013 soll die Maut nun kommen.


Datum:
04.01.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Bislang scheiterte die Einführung der Maut in Belgien an Querelen zwischen den Regionen. Doch am 1. Januar 2013 soll die Maut nun kommen. Die Höhe der Maut-Gebühr stehe noch nicht fest, heißt es in einem Bericht in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ). Nach den jetzigen Planungen soll es neben einer streckenunabhängigen Maut für alle Personenwagen eine streckenabhängige Regelung für Nutzfahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von mehr als 12 Tonnen geben. Nach deutschem Muster soll es für die Lastkraftwagen statt der bisherigen Eurovignetten-Regelung eine weitgehend auf die Hauptverkehrsachsen beschränkte, durch Satelliten ermittelte streckenabhängige Maut geben.

Die von Vertretern der Regionen Flandern, Wallonien und Brüssel ausgehandelte Vereinbarung soll am Freitag nach der förmlichen Billigung durch die flämische Regierung offiziell bestätigt werden, schreibt die FAZ. (vb)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.