ADAC Truckservice und Guretruck schließen Partnerschaft

Dirk Fröhlich (ADAC Truckservice/Europe Net, links) und Guillermo Errezil Alberdi (Geschäftsführer Guretruck)
© Foto: ADAC Truckservice

Im Zuge einer neuen Zusammenarbeit wollen ADAC Truckservice und das spanische Unternehmen Guretruck ihre jeweiligen Service-Angebote erweitern.


Datum:
14.06.2019
Autor:
Thomas Burgert

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


München. Die ADAC Truckservice-Tochter Europe Net und die Guretruck-Gruppe haben eine Partnerschaft bekanntgegeben. Ziel der Zusammenarbeit ist eine Portfolioerweiterung beider Organisationen in der Unterwegsversorgung.

Europe Net baut demnach den Bargeld-Assistenzservice europaweit flächendeckend aus und übernimmt gleichzeitig die europaweite Pannenhilfe für die rund 23.000 Guretruck-Kunden. Angefangen beim Reifenservice über sämtliche Reparaturen an Truck und Trailer bis hin zum Abschleppen organisieren die Pannenhelfer künftig den gesamten Breakdown-Service sowie alle administrativen Prozesse bis hin zum Abrechnungsmanagement.

Guretruck mit flächendeckendem Netz bei Bußgeldassistenten

Bei Bußgeldassistenzen für Transportunternehmen in Polizeikontrollen hat Guretruck mehr als 17.000 Einsätze jährlich in Europa. Das spanische Unternehmen verfügt über ein flächendeckendes Netz mit eigenen Agenten, die in der Regel binnen einer Stunde an jedem Ort in Europa mit Bargeld aushelfen können.

In dieses Netz speist Europe Net – und damit auch der ADAC Truckservice – künftig die Bußgeldassistenzanfragen ihrer Kunden direkt ein. Die Zahlungsgarantie und Abrechnung erfolgen weiterhin über Europe Net. Kunden erhalten im Notfall aber nicht nur Bargeld über die bekannte Pannenhotline, Kooperationspartner Guretruck prüft darüber hinaus auch, ob die Strafe gerechtfertigt ist und organisiert gegebenenfalls eine juristische Vertretung.

Nach dem gleichen Prinzip leitet Guretruck Pannennotrufe an Europe Net weiter, von wo aus die nächstgelegene Werkstatt mit der Reparatur beauftragt wird. Der Verbund regionaler Service Provider verfügt über ein Netz von 40.000 Werkstätten in Europa und bietet in 39 Ländern Europas und 24 Sprachen Pannenhilfe für den kommerziellen Nutzfahrzeugsektor sowie Mobilitätsprogramme für die Industrie. In Deutschland übernimmt der ADAC Truckservice die Pannenhilfe.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.