Allhaming Süd: Dank LKW-Maut besser rasten

Rastplatz im neuen Asfinag-Stil: Allhaming Süd an der österreichischen A1
© Foto: Gregor Soller

Im Gegensatz zum deutschen Fiskus steckt Österreich die Mauteinnahmen nur in die Straßen. Zu bemerken etwa an der Westautobahn A1 von Salzburg nach Wien, die massiv ausgebaut und verbessert wurde.


Datum:
02.08.2013
Autor:
Gregor Soller

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Dazu zählen auch die neuen Rastplätze, die eine Brücke zwischen reinem Parkplatz mit WC und einer bewirtschafteten Raststätte schaffen. So auch in Allhaming Süd, Richtung Wien zwischen den Abfahrten Sattledt und Haid gelegen. Dort finden sich wie bei allen neueren österreichischen Rastplätzen hinter einer wettergeschützten Glasfassade saubere Edelstahltoiletten und eine Duschgelegenheit, die vom Ambiente eher mit Rasthofanlagen als mit düsteren deutschen Zweckbauten zu vergleichen sind. Für Sicherheit sollen Notrufsäulen vor dem Gebäude und auf dem Parkplatz sorgen. Typisch österreichisch ist die relativ üppige Auswahl am Kaffeeautomaten, der im Gegensatz zu dem in der ORF-Kultserie "Kottan ermittelt" sogar funktioniert.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.