Am Rande: Autobahnhuhn Geli hat neues Zuhause mit Hahn

Das ist nicht Geli, sondern ein Symbolbild. Aber unser Fotohuhn läuft ja auch nicht über die Autobahn, sondern bleibt dort, wo Hühner hingehören: Auf der grünen Wiese
© Foto: Jan Woitas/picture alliance/dpa-Zentralbild/dpa

Erst vor wenigen Tagen hat Autobahnhuhn Geli für Schlagzeilen gesorgt. Das Federvieh, das um ein Haar sein Leben lassen musste, freut sich nun über ein romantisches Happy End.


Datum:
23.05.2018
Autor:
Stefanie Nonnenmann

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Weinsberg/Heilbronn. Ein in Baden-Württemberg gerettetes Huhn hat nach einem beinahe tödlichen Spaziergang über eine Autobahn und wochenlangem Warten ein neues Zuhause. Weil der Besitzer sich bisher nicht gemeldet hat, wurde das von Beamten auf den Namen Geli getaufte Federvieh nun an einen Mann mit einem großen Stall vermittelt. Dort lebe es mittlerweile mit vielen anderen Hühnern und einem Hahn, der Geli trotz eines kahl gepickten Rückens sofort umworben habe, sagte eine Sprecherin des Tierheims Heilbronn.

Geli war am 9. Mai am Autobahnkreuz Weinsberg bei Heilbronn gerettet worden. Die Beamten schlossen schnell Freundschaft und berichteten auf Facebook und Twitter unter dem Hashtag #Autobahnhuhn von ihrem ungewöhnlichen Einsatz. „Fakt ist, Geli überlebte 5 Fahrspuren bei ihrem Spaziergang über das #Autobahnkreuz #Weinsberg”, schrieben die Polizisten Mitte Mai bei Facebook. (dpa)

 

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.