Am Rande: Gefahrgut-Lkw brennt bei voller Fahrt

Der Fahrer konnte das Feuer rechtzeitig löschen
© Foto: sima/stock.adobe.com

Glück im Unglück: Der Fahrer des Transports mit leeren Gasflaschen bemerkte den Brand und konnte ihn rechtzeitig löschen.


Datum:
08.02.2018
Autor:
Julia Thomsen

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Günthersdorf. An einem Gefahrguttransporter ist bei laufender Fahrt im Saalekreis ein Feuer ausgebrochen. Der 51 Jahre alte Fahrer stoppte am Donnerstagmorgen seinen Lastwagen auf der Bundesstraße 181 bei Günthersdorf, nachdem eine Bremse blockierte, wie die Polizei mitteilte. Als der Mann ausstieg, stand ein Reifen des Anhängers bereits in Flammen. Der Mann alarmierte die Polizei und begann, das Feuer selbst zu löschen. Ein Übergreifen auf den Transporter konnte verhindert werden. Der Lkw hatte leere Gasflaschen geladen. Verletzt wurde niemand.

Erst am Dienstag war der Reifen eines mit 30 Tonnen Papier beladenen Lasters auf der A2 in Flammen aufgegangen. Nur das schnelle Eingreifen des 63 Jahre alten Fahrers habe ein Übergreifen des Feuers auf die Ladung verhindert, teilte die Autobahnpolizei mit. (dpa)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.