Am Rande: Lkw-Fahrer mit 35 Punkten unterwegs

Die Polizei hat einen Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen, der schon lange keinen Führerschein mehr hatte
© Foto: Fotolia/lassedesignen

Die Polizei hat einen Lastwagenfahrer mit deutlich zu vielen Fehltritten aus dem Verkehr gezogen, der schon lange keinen Führerschein mehr hatte.


Datum:
04.07.2018
Autor:
Stefanie Nonnenmann

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Mutterstadt. Er war bereits mit 35 Punkten im Flensburger Verkehrssünderregister vorbelastet - dennoch war er auf der Autobahn 61 bei Mutterstadt unterwegs: Die Polizei hat einen Lastwagenfahrer mit deutlich zu vielen Fehltritten aus dem Verkehr gezogen. Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, besaß der notorische Verkehrssünder schon lange keinen gültigen Führerschein mehr. Bereits mit acht Punkten wird Autofahrern die Fahrerlaubnis entzogen.

Die Beamten stoppten den Mann, weil er nicht den erforderlichen Mindestabstand zu einem vor ihm fahrenden Fahrzeug einhielt. Damit nicht genug. Nach Angaben der Polizei ist der Mann nachweislich täglich mit dem Lastwagen unterwegs gewesen. Dabei war er schon vor drei Jahren wegen zu schnellen Fahrens kontrolliert worden. Bereits damals hatte er keinen Führerschein mehr. Auch der Arbeitgeber des Fahrers muss mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen. (dpa)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.