-- Anzeige --

Amazon: Mehr als 6000 neue Stellen in Deutschland

Amazon will in vielen Bereichen neue Arbeitsplätze schaffen
© Foto: Amazon

Amazon plant, bis Ende des Jahres 2022 mehr als 6000 neue Stellen in Deutschland zu schaffen – ein Großteil davon wohl in der Logistikbranche.


Datum:
05.04.2022
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Der Logistikriese Amazon ist nicht zuletzt durch die Pandemie stark gewachsen und braucht mehr Beschäftigte in Deutschland. Daher plant das US-Unternehmen bis Ende 2022 mehr als 6000 neue Stellen in Deutschland zu schaffen. Damit würde bis Ende 2022 die Zahl von 36.000 Beschäftigten in Deutschland erreicht, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Während die große Mehrheit der Arbeitsplätze im Logistikbereich liegen dürfte, gebe es auch freie Stellen in den Bereichen Mechatronik, Account- und Recruiting-Management, Softwareentwicklung oder Informatik. Bis Ende 2022 sollen zudem voraussichtlich 300 Auszubildende und dual Studierende vor allem in technischen Berufsfeldern in der Logistik arbeiten. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.