BAG: Güterverkehr im Aufschwung

Die BAG-Studie prognostiziert einen weiteren Anstieg der Verkehrsnachfrage.

Nach der Wirtschaftskrise 2008 geht es im Güterverkehr wieder aufwärts.


Datum:
05.01.2011
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Nach der Wirtschaftskrise 2008 geht es im Güterverkehr wieder aufwärts. Nach hohen Rückgängen im Jahr 2009 hat sich die Verkehrsnachfrage auf dem deutschen Güterverkehrsmarkt im ersten Halbjahr 2010 wieder erholt, wie eine Studie des Bundesamts für Güterverkehr BAG zeigt. Dabei sind Zuwächse beim gewerblichen Verkehr und Rückgänge beim Werkverkehr zu beobachten. Die beförderte Gesamtgütermenge stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um insgesamt 0,6 Prozent, die Verkehrsleistung um 5,6 Prozent an, besagt die BAG-Studie. Dabei entwickelte sich der Straßengüterverkehr schwächer als der Gesamtverkehrsmarkt und partizipierte am konjunkturellen Aufschwung erst mit einer zeitlichen Verzögerung. Laut Marktuntersuchung des BAG blicken die Transportunternehmer optimistisch in die Zukunft. Die Auftrags- und Beschäftigungslage ist gut. Auch das Bundesamt prognostiziert für dieses Jahr weiteres Wachstum. (vb)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.