BAG: Güterverkehr legt weiter zu

Die größten Gütermengen werden weiterhin auf der Straße transportiert
© Foto: picture-alliance/Christian Charisius

Der Güterverkehr nimmt weiterhin zu, aber nicht auf der Schiene, teilt das BAG mit.


Datum:
02.10.2015
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Demnach wird bezogen auf das Jahr 2014 angenommen, dass die Gesamttransportleistung bis zum Jahr 2017 um rund 3 Prozent wächst. Darin nicht enthalten ist allerdings das Aufkommen im Seeverkehr, für das bis zum Jahr 2017 ein Wachstum in Höhe von 7,3 Prozent erwartet wird. Der Binnenverkehr soll leicht zurückgehen, der grenzüberschreitende Verkehr zulegen. Außerdem dürfte im Lkw-Verkehr der Anteil der ausländischen Lkw weiter wachsen, so die Prognose des BAG. Es werde erwartet, dass sich diese Anteile beim Transportaufkommen von 13,5 Prozent im Jahr 2014 auf 14,2 Prozent im Jahr 2017 und bei der Transportleistung von 38,8 Prozent im Jahr 2014 auf 41,3 Prozent im Jahr 2017 erhöhen.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.