Brüssel verbannt 7,5-Tonner aus historischem Stadtkern

Rings um Brüssels Grand Place dürfen keine Lkw über 7,5 Tonnen mehr fahren
© Foto: Rudolf Tepfenhart/panthermedia

Um die Sicherheit im Stadtinneren zu erhöhen dürfen Lkw mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 7,5 Tonnen nicht mehr in Brüssels Stadtkern fahren.


Datum:
09.02.2018
Autor:
Julia Thomsen

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Brüssel. Um die Sicherheit im Zentrum zu erhöhen, verbannt die belgische Hauptstadt Brüssel ab sofort Lastwagen mit einem Gewicht von mehr als 7,5 Tonnen aus ihrem historischen Stadtkern. Rund um den bekannten Marktplatz Grand-Place dürfe künftig kein Durchgangsverkehr dieser Gewichtsklasse mehr rollen, teilte die Verwaltung am Freitag mit. Mit diesem Beschluss des Gemeinderats reagiere man auf den Wunsch vieler Brüsseler nach mehr Verkehrssicherheit. „Das mittelalterliche Stadtzentrum besteht aus kleinen Straßen und engen Kurven und ist nicht für große Lastwagen gemacht“, sagte die Verkehrsbeauftragte Els Ampe laut Mitteilung. (dpa)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.