Bund schafft neue LKW-Stellplätze

Bis Ende 2009 sollen durch Aus- und Neubau rund 3000 zusätzliche Stellplätze an deutschen Autobahnen entstehen.


Datum:
04.09.2009
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


In Sachsen soll noch in diesem Jahr damit begonnen werden, den teils drastischen Parkplatznotstand für LKW an Autobahnen abzubauen. Nach Angaben des sächsischen Verkehrsministeriums werden an der A 72 an den beiden Tank- und Rastanlagen „Vogtland“ die Stellflächen erweitert – in Richtung Hof um 19, in Richtung Chemnitz um 25 Parkplätze. Ferner sei geplant, die Parkkapazitäten an der A 4 am „Dresdner Tor“ in Wilsdruff zu erhöhen. Das Problem fehlender Stellplätze hatte hier im Mai 2008 einem Polizisten das Leben gekostet, als er regulierend eingreifen wollte, weil LKW die Zufahrt blockierten und 200 Meter zurück auf die Autobahn standen. Eine bundesweite Erhebung über die nächtliche Parkplatzbelegung an deutschen Autobahnen hatte ergeben, dass insgesamt 14.200 LKW-Stellplätze fehlen. Bis Ende 2009 sollen nach Angaben des Bundes durch Aus- und Neubau rund 3000 zusätzliche Stellflächen auf 117 Rastanlagen geschaffen werden. Bis 2015 soll sich die Zahl um insgesamt 11.000 Parkplätze erhöhen. (jök)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.