Conti präsentiert intelligente Jacke


Datum:
04.02.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr hat das Technologieunternehmen Continental zwei Prototypen intelligenter Kleidungsstücke vorgestellt. Bei den sogenannten Smart Wearables handelt es sich um eine wärmende und eine aktiv leuchtende Sicherheitsjacke. Über eine im Fahrzeugsitz integrierte Spule wird sie induktiv geladen. Die optional beheizbare Warnjacke mit LED-Lichtern aktiviert sich selbstständig, sobald der Fahrer den Sitz verlässt. Künftig könnten auch Sensoren aus der Kleidung Daten wie Feuchtigkeit und Temperatur ermitteln und damit die Klimaautomatik über die Fahrzeugelektronik steuern. So lässt sich der Energieverbrauch für das Wärmen des Innenraums um bis zu 90 Prozent reduzieren, verspricht Continental.

Der Akku lasse sich dort unterbringen, wo er nicht stört, etwa in der Brusttasche. Verschiedene Materialschichten sollen zudem die Waschbarkeit der Jacke sichern und die Abstrahlung des Magnetfelds auf den Fahrer begrenzen. Künftig sollen elektrisch leitfähige Materialien die gewünschte Wärme in der Jacke erzeugen, ohne dass dafür Heizdraht verbaut wird.

AKW

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.