DAF überarbeitet XF und CF

Optisch unterscheiden such die neuen DAF nur wenig von den Vorgängern
© Foto: DAF

Vor allem der Spritverbrauch soll durch das jüngste Facelift um bis zu sieben Prozent sinken.


Datum:
25.04.2017
Autor:
Jan Burgdorf

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Birmingham/GB. DAF hat seine Modelle XF und CF einer Überarbeitung unterzogen. Optisch veränderten sich XF und CF zwar nur leicht, dafür sollen beiden Modelle um bis zu sieben Prozent sparsamer geworden sein. Dafür sorgen unter anderem eine verbesserte Aerodynamik, ein überarbeiteter Triebstang inklusive neue Hinterachsübersetzungen, neue Abgasanlagen und der verbesserte GPS-Tempomat mit verfeinerter Eco-Roll-Strategie. Darüber hinaus wurden die Motoren stärker, maximal sind jetzt 530 PS möglich (MX 13). Innerhalb der Kabine sind die Neuerungen überschaubar. Beispielsweise spendierte DAF eine neue Klimaanlage samt neuem Bedienmodul und eine neue Bedieneinheit für das Innenlicht. (bj)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.