Daimler und Telekom droht Milliardenloch

LKW-Maut erst 16 Monate später als geplant (Foto: lassedesignen/ fotolia)

Im Streit um die LKW-Maut müssen die Betreiber wohl Schadenersatz an den Bund bezahlen.


Datum:
18.07.2011
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Im Streit um die LKW-Maut müssen die Betreiber wohl Schadenersatz an den Bund bezahlen - das machte das Schiedsgericht gegenüber der Financial Times Deutschland deutlich. Bislang beharren Telekom und Daimler darauf, dass sie keine Schuld an dem Maut-Desaster trifft. Daimler  und die Deutsche Telekom müssen Milliardenbelastungen fürchten. Im Schiedsgerichtsverfahren um das LKW-Mautsystem des gemeinsamen Unternehmens Toll Collect zeichnet sich ab, dass die DAX-Konzerne nicht ohne Schadensersatz an den Bund davonkommen werden. Wie die FTD von Verfahrensbeteiligten erfuhr, hat das dreiköpfige Schiedsgericht den Konzernvertretern deutlich gemacht, dass sie ihre Position nicht werden halten können.

Daimler und die Telekom beharren darauf, dass sie keine Schuld am verspäteten Start des Systems trifft. Deshalb sind sie bisher offiziell nicht bereit, auch nur einen Euro Schadensersatz an die Bundesregierung zu zahlen, die sie verklagt hatte. Sollten die Konzerne doch noch nachgeben und einem Vergleich zustimmen oder sollten sie vom Schiedsgericht verurteilt werden, würde es voraussichtlich sehr teuer. Der Bund fordert 5,1 Mrd. Euro plus Zinsen, weil er die Maut erst 16 Monate später als geplant kassieren konnte, und wegen anderer Vertragsverletzungen. Toll Collect nahm den Betrieb statt Ende August 2003 erst am 1. Januar 2005 auf. (Financial Times/vb)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.