Die ersten Lang-LKW fahren im Kombinierten Verkehr

Die Spedition Ansorge aus Biessenhofen
im Allgäu nimmt am Feldversuch mit
Lang-LKW teil (Foto: VDA)

Mit zwei Fahrzeugen hat die Spedition Ansorge aus Biessenhofen im Allgäu den Feldversuch des Verkehrsministeriums zum Lang-LKW aufgenommen.


Datum:
14.02.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Mit zwei Fahrzeugen hat die Spedition Ansorge aus Biessenhofen im Allgäu den Feldversuch des Verkehrsministeriums zum Lang-LKW aufgenommen. Mit Sanitärmaterial fuhren die LKW zweimal vom Ostallgäu zum Umschlagbahnhof München-Riem. Dort wurden Auflieger und Wechselbrücken auf die Schiene verladen.

Der Geschäftsführer von Ansorge, Wolfgang Thoma, ließ es sich nicht nehmen, einen der beiden Lang-LKW selber zu steuern. Zwar schneite es unterwegs und gab auch Stauungen auf der Autobahn. Er sei jedoch alles überaus problemlos verlaufen, sagte Thoma nach den ersten beiden Umläufen. Für den 120 Kilometer langen Rücktransport nahm er im Umschlagterminal leere Getränkeflaschen auf.

Bevor die Spedition Ansorge die Genehmigung der Bundesanstalt für Straßenwesen (Bast) für ihre Lang-LKW und die Teilnahme am Feldversuch erhielt, hatte sie sich bei der Bast mit ihren Gliederzügen mit Sattelauflieger, Wechselbrücke und Dolly angemeldet, Fahrer geschult und alle anderen Auflagen erfüllt. Dann konnte sie ihre Fahrzeuge losschicken. Offiziell wird Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer den Feldversuch am 5. März 2012 in München einläuten. (bb) 

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.