Dieselpreis unangemessen hoch

Viel zu hoch ist der Dieselpreis - findet der ADAC (Foto: Michael Kappeler/ ddp)

Trotz eines leichten Rückgangs gegenüber der Vorwoche sind die Dieselpreise in Deutschland laut Automobilclub ADAC unangemessen hoch.


Datum:
23.11.2011
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Trotz eines leichten Rückgangs gegenüber der Vorwoche sind die Dieselpreise in Deutschland laut Automobilclub ADAC unangemessen hoch. Wie der ADAC mitteilte, fiel der Preis für einen Liter Diesel um 3,4 Cent auf 1,462 Euro. Der Preis für einen Liter Super E10 liegt derzeit im bundesweiten Mittel bei 1,503 Euro – ein Minus im Vergleich zur Vorwoche von 3,3 Cent.

Der ADAC fordert die Politik auf, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um den Wettbewerb auf dem deutschen Kraftstoffmarkt zu fördern. Insbesondere müssten die freien Tankstellen gestärkt werden. (Quelle: amp/vb)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.