Digitaler Tacho mit Fernabfrage

Eine Fernabfrage von Digitacho-Daten könnte LKW-Kontrollen erleichtern.
© Foto: dapd/Michael Urban

Der Verkehrsausschuss des EU-Parlaments hat sich auf seine Positionen zur Gestaltung des Digitalen Tachografen festgelegt.


Datum:
27.07.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Vorgesehen ist unter anderem eine Fernabfrage der Tachodaten durch die Kontrollbehörden. Die Sozialdemokraten stellten die Kontrollmöglichkeiten der Daten in den Mittelpunkt. Die Fernabfrage per Satellitensystem ermögliche es den Behörden, schon beim fahrenden LKW zu überprüfen, ob Verstöße vorliegen. Nur Fahrzeuge, bei denen Beanstandungen vorliegen, müssten dann aus dem Verkehr gezogen werden - die anderen könnten ohne Zeitverlust weiterfahren.

Den deutschen Abgeordneten - mit Ausnahme von Grünen und Linken - war vor allem die Ausnahmeregelung wichtig: Nichtprofessionelle Fahrer sollen von der Digitacho-Pflicht ausgenommen werden, wenn sie sich nicht weiter als 150 Kilometer von ihrem Firmensitz entfernen. So wurde es mit knapper Mehrheit entschieden. Bislang sind 50 Kilometer die Grenze. Die International Road Transport Union kritisierte, dass der neue Digitacho ab 2020 verbindlich in allen Fahrzeugen eingebaut werden soll - egal, wie alt sie sind.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.