DKV desinfiziert Lkw-Kabinen

Laut DKV nimmt sich geschultes Fachpersonal der Fahrzeuge an
© Foto: DKV

Der Mobilitätsdienstleister will in der Corona-Krise mit einem neuen Service punkten: Vor dem Fahrerwechsel soll Reinigungspersonal für ein keimfreies Fahrerhaus sorgen.


Datum:
26.05.2020
Autor:
Katharina Spirkl
Lesezeit: 
1 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Der Tank- und Servicekartendienstleister DKV bietet ab sofort die Desinfektion von Lkw-Kabinen an. Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Das Angebot richtet sich vor allem an Transportunternehmen, deren Fahrzeuge von zwei oder mehr Fahrern im Wechsel genutzt werden. Die Reinigung der Kabine soll einer Übertragung des Corona-Virus vorbeugen.

DKV wickelt diese Dienstleistung über seinen Fahrzeugservice-Partner Service 24 an. Dabei reinige geschultes Fachpersonal an den Service 24-Standorten oder auch direkt beim Kunden die Kabinen vor der Fahrzeugübergabe.

HASHTAG


#DKV

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.