Dreiste Dieseldiebe

Die Bergung des Tankwagens dauerte mehrere Stunden.
© Foto: Steffen Roesler

Nach einem Dieseldiebstahl versenkten die Täter den Tankwagen in der Elbe.


Datum:
21.06.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Mitten in der Elbe nahe Dresden wurde ein gestohlener Wassertankwagen gefunden. Der Wachschutz des Alberthafens entdeckte den Laster nahe der Hafeneinfahrt im Fluss. Das berichtete die "Freie Presse". Von den Tätern fehlte zunächst laut Polizeiangaben jede Spur. Diese hätten zunächst das Wasser aus dem Tankwagen abgelassen, sich dann Zugang zur Tankanlage auf einem Firmengelände in Grumbach (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) verschafft und dann mit dem Tankwagen 10.000 Liter Diesel gestohlen. Nach dem Diebstahl wollten sie dann das Fahrzeug offensichtlich unauffällig loswerden. Kraftstoff habe sich zumindest nicht mehr im Tank befunden, als der LKW gefunden wurde. Die Bergung des Fahrzeugs durch die Einsatzkräfte dauerte länger als sechs Stunden.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.