-- Anzeige --

Einbußen für Güterverkehr im Krisenjahr 2009

Wegen der Wirtschaftskrise ist 2009 erstmals seit sieben Jahren der Güterverkehr in Deutschland geschrumpft.


Datum:
22.01.2010
Autor:
Redaktion TRUCKER
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes ging das Transportaufkommen 2009 erstmals seit sieben Jahren zurück, und zwar um 11,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf knapp 4 Milliarden Tonnen. Auf Straßen, Schienen, Wasserwegen und in der Luft war das gesamte Transportgewerbe von der Flaute betroffen.

Rückgänge der Beförderungsmenge hatte es nach Angaben der Behörde vom Donnerstag zuletzt in den Jahren 2000 bis 2002 gegeben. Damals gab es jedoch nur ein Minus von drei bis vier Prozent. Bezogen auf die Transportleistung, die sich aus Menge und Versandweite errechnet, hat 2009 sogar den ersten Rückgang seit 13 Jahren gebracht. Sie fiel binnen eines Jahres um 11,7 Prozent auf rund 590 Milliarden Tonnenkilometer.

Wichtigster Verkehrsträger für Güter blieb laut der Statistik die Straße mit einem Mengenanteil von 78 Prozent. Dieser Bereich behauptete sich mit einem Minus von 9,9 Prozent auf 3,1 Milliarden Tonnen vergleichsweise stabil. Am stärksten ging die Nachfrage nach Transporten per Schiff zurück. Auf den Binnenwasserwegen waren 18,1 Prozent weniger Güter unterwegs und in der Seeschifffahrt 16,8 Prozent.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.