Eurotunnel steigert Umsatz

Trotz Rückgang im Güterverkehr wegen der Emigranten legt der Umsatz zu
© Foto: picture-alliance/Chris Ison

Der Betreiber des Bahntunnels zwischen Calais und Dover steigerte auch im dritten Quartal seinen Umsatz um drei Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum, auf 334 Millionen Euro.


Datum:
18.12.2015
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Eurotunnel-Vorstand Jacques Gounon hob hervor, dass der neuerliche positive Verlauf der Umsatzentwicklung trotz der anhaltenden Störungen im Hafen von Calais und am Tunneleingang durch Migranten erreicht werden konnte. Flüchtlinge hatten immer wieder versucht, auf Güterzügen oder Lkw durch den Tunnel nach Großbritannien zu gelangen. Die Zahl der Güterzüge sei um 33 Prozent zurückgegangen, der Nachtverkehr wurde vollständig eingestellt.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.