Gebrauchtzentrum für VW Nutzfahrzeuge

Hannover wird VW-Trade-Port-Stützpunkt

In direkter Nachbarschaft des Transporterwerkes in Hannover wird Volkswagen ab Mai 2011 seine gebrauchten Nutzfahrzeuge anbieten.


Datum:
03.02.2011
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


In direkter Nachbarschaft des Transporterwerkes in Hannover wird Volkswagen ab Mai 2011 seine gebrauchten Nutzfahrzeuge anbieten. Den ersten Spatenstich für das Gebrauchtfahrzeugzentrum Trade Port erfolgte Ende Januar. Betreiber des mehr als 5000 Quadratmeter großen Standortes für Caddy, T5, Crafter und Amarok ist die Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels und Service GmbH VGSG.

"Für den Trade Port Hannover erwarten wir einen jährlichen Absatz von rund 500 Fahrzeugen", sagte Bernd Huchzermeyer, Geschäftsführer der VGSG. Hannover wird der vierte Trade-Port-Stützpunkt werden. Neben den Zentren kooperieren bundesweit rund 50 Volkswagen Partnerbetriebe beim Handel mit gebrauchten VW-Nutzfahrzeugmodelle. (rs)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.