Grenzüberwachung per Videokamera

Stimmen Profile überein? (Foto: David Hecker/ddp)

Wer ab 2012 in oder durch die Niederlande fährt, wird gefilmt.


Datum:
21.12.2011
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Wer ab 2012 in oder durch die Niederlande fährt, wird gefilmt. An der Grenze überwacht ein System namens Amigo-Boras alle Fahrzeuge und gleicht bestimmte Merkmale wie Herkunftsland, Fahrzeugtyp und Personenanzahl mit hinterlegten Risikoprofilen ab. Wenn die Profile übereinstimmen, winkt die niederländische Polizei die Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr.

Die Videoüberwachung soll die Grenzpolizei im Kampf gegen Menschenhandel und illegale Einwanderer unterstützen. Die Polizei betont, dass es nicht darum ginge mit dem neuen System Verkehrssünder zu stellen. "Es werden auch keine personenbezogenen Daten, zum Beispiel Autokennzeichen, gespeichert", versicherte ein Polizeisprecher. Dem setzt Alexander Alvaro, Europaabgeordneter der FDP entgegen: "Sie installieren nicht ein derartig teures System, um den Einsatz dann so zu beschränken." (vb)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.