Große Kontrollaktion: Hunderte von Lkw beanstandet

Achtung, Kontrolle!
© Foto: Uli Deck/dpa/picture-alliance

Auf der A 93 wurde mehr als jedes zehnte Fahrzeug beanstandet. Meistens waren die zulässigen Lenkzeiten überschritten.


Datum:
16.10.2017
Autor:
Stefanie Nonnenmann

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


München. Überlange Fahrzeiten, fehlerhafte Beleuchtung, defekte Reifen und mangelhafte Bremsen: Bei einer großangelegten Kontrolle von Lastwagen und Bussen auf der Autobahn 93 ist mehr als jedes zehnte Fahrzeug beanstandet worden. Bei 630 der 4537 kontrollierten Fahrzeuge lag eine Überschreitung der zulässigen Lenkzeiten vor, wie Innenminister Joachim Hermann (CSU) am Montag bekanntgab. 153 der kontrollierten Fahrzeuge wiesen technische Mängel auf.

Als extremster Fall von Fahrzeitüberschreitung fiel den Beamten ein 49-jähriger Lkw-Fahrer auf, der bereits 23 Stunden und 19 Minuten unterwegs war - nur durch kurze Pausen unterbrochen. Bei einem 32-jährigen Lkw-Fahrer bemerkten die Beamten zudem starken Drogeneinfluss und stellten Marihuana in seinem Fahrzeug sicher. Die Kontrollen fanden am 11. und 12. Oktober im Rahmen der europaweiten Schwerverkehrskontrollaktion „Truck and Bus” statt. (dpa)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.