Hessen will Autobahnkreuze ausbauen

Im Rhein-Main-Gebiet sollen die Autobahnkreuze ausgebaut werden
© Foto: Picture Alliance/G. Schneider

Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) plant den Ausbau mehrerer Autobahnkreuze im Rhein-Main-Gebiet.


Datum:
05.03.2017
Autor:
Martin Orthuber

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Mit Investitionen in Höhe von 600 Millionen Euro sollen das Westkreuz und das Nordwestkreuz Frankfurt sowie das Offenbacher, das Wiesbadener, das Darmstädter und das Bad Homburger Kreuz umgebaut werden, kündigte der Minister in der "Frankfurter Neuen Presse" an. Das Geld stammt aus Bundesmitteln. Der Ausbau der Autobahnkreuze ist in den Bundesverkehrswegeplan aufgenommen und als vordringlich eingestuft worden.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.