In Frankreich ab 2013 Pflicht

Der Eiffelturm in Paris in Frankreich.
© Foto: dapd/Philipp Guelland

Dienstleister müssen ab 1. Oktober 2013 den CO2-Ausstoß von Transporten angeben.


Datum:
29.07.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Jetzt ist es amtlich: Ab 1. Oktober 2013 tritt in Frankreich ein Gesetz in Kraft, das die Dienstleister dazu verpflichtet, ihren Kunden den CO2-Ausstoß pro Transportauftrag mitzuteilen. Die Speditionen in Deutschland sind darauf unterschiedlich gut vorbereitet. Viele kleinere und mittlere Unternehmen haben sich mit dem Thema noch nicht befasst, obwohl sie täglich mehrere LKW zwischen Frank reich und Deutschland einsetzen. Viele Speditionen gehen aber davon aus, dass Frankreich kein Einzelfall bleiben wird.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.