Italien: Sonntägliche Lkw-Fahrverbote aufgehoben

Für den internationalen Transport nach Italien sind die Lkw-Fahrverbote für alle kommenden Sonntage ausgesetzt
© Foto: P.C./Fotolia

Die Maßnahmen seien aufgrund der Corona-Krise notwendig, um das Transportwesen zu entlasten.


Datum:
30.03.2020
Autor:
Stephanie Noll
Lesezeit: 
1 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Das italienische Verkehrsministerium hat die für Sonntage geltende Lkw-Fahrverbote aufgehoben. Der Fahrverbots-Kalender in seiner bisherigen Form bleibt somit nicht bestehen. Die Maßnahmen, so erklärte das Ministerium, seien in der durch das Coronavirus verursachten Notsituation notwendig und ein weiterer Bestandteil, um die kritische Situation im Transportwesen zu entlasten.

Wie das Dekret N. 129 vom 26. März 2020 vorsieht, ist das sonntägliche Fahrverbot für den nationalen Transportsektor und für Lkw mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 7,5 Tonnen zunächst für Sonntag, den 5. April 2020, ausgesetzt. Für den internationalen Transport nach Italien sind die Fahrverbote auch für alle kommenden Sonntage ausgesetzt. Diese Regelung gilt bis zu einer gegenteiligen Bekanntgabe.

Fahrverbote, so ließ Verkehrsministerin Paola De Micheli, die das Dekret unterzeichnet hat, verlauten, seien auch wegen der derzeitigen Reduktion des allgemeinen Verkehrsaufkommens aktuell nicht gerechtfertigt.

HASHTAG


#Italien

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.