Italien vor der Rezession

Seit September fahren auf der italienischen Brennerautobahn A22 immer weniger LKW.


Datum:
06.12.2011
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Trient. Seit September registriert die italienische Brennerautobahn A 22 einen anhaltenden Rückgang des Schwerverkehrs. Das gab die Betreibergesellschaft Autobrennero bekannt. Im September war es ein Minus von 1,88 Prozent gegenüber dem Vorjahr, im Oktober minus 4,89 Prozent und im November sogar ein Rückgang um 7,95 Prozent. Auch auf das Jahr bezogen bleibt der Transit der LKW damit im Minus: insgesamt wurden 0,48 Prozent weniger LKW registriert.

Ein leichter negativer Trend war bereits zum Anschluss des ersten Halbjahres zu erkennen. Damals wurde ein Rückgang von 0,28 Prozent im Schwerverkehr festgestellt. Die Betreibergesellschaft führt den Rückgang nicht nur auf die allgemeine wirtschaftliche Unsicherheit zurück, sondern auch auf die anhaltend steigenden Kraftstoffpreise. Italiens Wirtschaftsminister Corrado Passera spricht bereits offen von einer Rezession. Ursprünglich war die Betreibergesellschaft Autobrennero von einem Wachstum von einem Prozent für 2011 ausgegangen. Vergangenes Jahr hatte die A22 mit einem Anstieg von 3,27 Prozent für den Schwerverkehr abgeschlossen. (rp)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.